normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Aufnahmeverfahren

Wir betreuen und fördern...

 

Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt

- Kinder, die vor allem in den Bereichen der Sprachentwicklung auffallen, wie z.B.

  • Aussprache

  • Wortschatz
  • Satzbau
  • Redefluss
  • Sprachverständnis
  • Hörwahrnehmung

- Kinder, die durch eine allgemeine Entwicklungsverzögerung auffallen,
wie z. B. in den Bereichen

  • Wahrnehmung
  • Kognition
  • Fein- / Grobmotorik
  • Sozialverhalten

 

Bei einer Überprüfung in den Bereichen Sprache – Wahrnehmung – Motorik wird der För­derbedarf des Kindes festgestellt. In einem gemeinsamen Gespräch mit den Eltern wird dann überlegt, wie das Kind am besten gefördert werden kann.

 

Die Diagnostik und Aufnahmeempfehlung erfolgt durch das Team des Schulkindergartens.

 

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich, die Aufnahme erfolgt in der Regel jeweils zum Schuljahresbeginn im September eines Jahres.